• Orfeo 2017

  • Orfeo 2017

  • Orfeo 2017

  • Logo Konzertchor Eintracht

  • Orfeo im Kloster Margrethausen

Der Chor 

chorbild

Der Chor besteht aus derzeit 40 aktiven Sängerinnen und Sängern sowie ca. 90 fördernden Mitgliedern, die unsere Arbeit durch Beiträge, Spenden und Konzertbesuche fördern. Der Verein ist seit dem 14. Februar 2014 vertreten durch unsere 1. Vorsitzende Heidi Roth und deren Stellvertreter Herrn Wilfried Wolfer. Als Chorleiter ist Herr Michael Diefenbacher verpflichtet. Der Chor ist unter der Mitgliedsnummer 262201800 beim Deutschen Chorverband  (DCV) eingetragen.

 

Kurzgeschichte

Die Gründung des Gesangvereins Eintracht erfolgte am 8. Mai 1881 unter der Vorstandschaft von Herrn Theodor Groz. 51 Männer schlossen sich seinerzeit zu einem Männerchor zusammen. Die Satzung sah musikalische und gesellige Zusammenkünfte vor. Grund der Proben sollte jedoch sein, mindestens ein Konzert pro Jahr zu gestalten. In der ersten Generalversammlung am 13. Mai 1881 wurde ein Monatsbeitrag von 20 Pfennigen und ein Beitrittsgeld von 1 Mark festgelegt. Nach der Übernahme der Gaststätte "Saalbau" in der Bahnhofstrasse wurde das Gebäude nach Eigenerwerb in "Eintracht" umgetauft. Etwa um 1930 unter der Leitung von Chorleiter Karl Lämmermann kam zum reinen Männerchor auch ein Frauenchor hinzu. Diese Konstellation wurde bis heute erhalten. Heute besteht das Gebäude "Eintracht" nicht mehr, dafür entstand im Jahre 1980 (Einweihung 4. Mai) das "City-Haus" in welchem sich die Mitglieder im 3.OG. einen eigenen Proben- und Konzertraum erworben haben.

 

Einige Plakate der letzten veranstalteten Konzerte.

Plakat Orfeo klein

Plakat Freischuetz thumbnail klein

Lomonosov Quartett klein

Mozart Gala2015klein