• Orfeo 2017

  • Orfeo 2017

  • Orfeo 2017

  • Logo Konzertchor Eintracht

  • Orfeo im Kloster Margrethausen

Oratorium „DIE ISRARLITEN IN DER WÜSTE" 

 schwarzwaelderbote 18 06 2018 klein
 ZKA 21 06 2018 Oratorium klein

Der Konzertchor Eintracht Ebingen führte am 17. Juni 2018 das Oratorium 
„Die Israeliten in der Wüste“  auf.

Gleich zu Beginn von Bachs Hamburger Tätigkeit als Musikdirektor, in der zweiten Hälfte des Jahres 1768 und zu Beginn des Jahres 1769, entstand „Die Israeliten in der Wüste“. Das Oratorium nimmt in der Geschichte der Gattung einen wichtigen Platz ein. Es bildet zusammen mit anderen Werken dieser Zeit den Grundstock der nunmehr weniger ortsgebundenen konzertmäßigen Oratorienpflege. Bachs ausdrücklicher Vermerk, dass dieses Werk „nicht just bey einer Art von Feyerlichkeit, sondern zu allen Zeiten, in und außer der Kirche“ gespielt werden könne, was dann in der Folgezeit auch mehrfach geschah, zeigt eine Tendenz an: die Verlagerung bisher hauptsächlich der Kirche vorbehaltener Musik in den Konzertsaal.
Das Interesse an Bachs Oratorium nach ersten Aufführungen in Hamburg, Berlin und Leipzig war außerordentlich groß, so dass sich der Komponist veranlasst sah, es zu drucken. Ein Exemplar des 1775 veröffentlichten Erstdrucks befand sich im Besitz von Johanna Elisabeth von Winthem, der späteren Frau von Friedrich Gottlieb Klopstock. Dass der Dichter des Messias, seit 1770 in Hamburg ansässig und mit Bach eng befreundet, Komposition und Herausgabe des Oratoriums mit angeregt und gefördert hatte, steht außer Zweifel. In einer Mitteilung an die Musikliebhaber Hamburgs teilt Bach mit, er werde „bis zum 10. Januar 1775, nach des Herrn Klopstocks Plan und Zureden, Subscription annehmen“. 
 

 

 

Bitte beachten Sie unsere nächste Veranstaltung:
 
Sonntag, den
23. September 2018
10:30 Uhr
Eintrachtsaal
Eintrittspreis inkl.
Frühstücksbuffet
18,50 Euro

BITTE RESERVIEREN
Tango Fruehstueck kleinEIN KLICK

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen